Märkische Gesundheitsholding GmbH & Co. KG

Branche: Gesundheitswesen
ERP- / Finanzbuchhaltungssystem: ORBIS (AGFA Healthcare)
Ort: Märkischer Kreis
www.maerkische-kliniken.de

Highlights
  • Durchführung der Erstkennzeichnung und Erstinventur durch die ITEXIA GmbH
  • Bereitstellung eines kompletten Inventurteams (6 Personen) sowie eines Inventurleiters
  • Anbindung der Schnittstelle zu ORBIS
  • ITEXIA als zentrales Inventarisierungstool für Medizintechnik, IT und Buchhaltung

Unternehmen

Im Märkischen Kreis deckt die „Märkische Gesundheitsholding“, mit Ihren drei Krankenhäusern, einem medizinischen Versorgungszentrum, einer ambulanten Reha-Klinik mit fünf Standorten, drei Seniorenzentren und zwei Dialyseeinrichtungen einen wesentlichen Teil der Gesundheitsvorsorge ab.


Ablauf

Um den Ablauf der Inventurdurchführung so unkompliziert wie möglich zu gestalten, gab es vorab eine Schulung und Einführung der Mitarbeiter in die ITEXIA-Software. In gemeinsamer Absprache hat die ITEXIA einheitliche Kleberichtlinien festgelegt. Bei der Inventurdurchführung selbst begleitete ein Projektleiter der ITEXIA, den vor Ort anwesenden Abteilungsleiter des Finanz- und Rechnungswesens. Auch die Buchhaltung bekam intensive Unterstützung bei der bei der Auswertung der Daten. Durch eine enge Zusammenarbeit mit der IT konnte eine optimale Umsetzung der Datenübertragung zwischen ORBIS und Anlageinventursystem ITEXIA gewährleistet werden.


Bildquelle: Märkische Kliniken