Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig

Branche: Bildung, Forschung
ERP- und Finanzbuchhaltungssystem: HIS/IVS
Ort: Leipzig
www.htwk-leipzig.de

Highlights
  • Durchführung von Prozessworkshops zur Optimierung der fakultätsübergreifenden Inventurprozesse
  • automatisierte Schnittstelle in HIS-Module IVS und BAU
  • erweiterte Rollen/Rechte-Verwaltung mit Schreibe- und Leserechten pro Fakultät
  • kontinuierliches Anforderungsmanagement


Unternehmen

Die Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur ist eine der führenden Hochschulen in Sachsen. Rund 6.200 Studierende nutzen die ingenieur-, wirtschafts- und kulturwissenschaftlichen Traditionslinien, um sich als verantwortungsbewusste Leistungsträger in Wirtschaft und Gesellschaft zu etablieren, davon sind zwei Drittel männlich. 45 Prozent der Studenten kommen aus Sachsen.

Ablauf

Das Projekt mit der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig, begann mit einer fakultätsübergreifenden Einführung der Inventarisierungssoftware durch einen Projektleiter der ITEXIA. Neben der Verknüpfung an das bestehende ERP-System HIS, hat ITEXIA auch ein erweitertes Rollen-und Rechte-Management integriert. Die Exporte in den HIS-Modulen BAU und IVS laufen somit weitgehend automatisiert.


Bildquelle: HTWK Leipzig, Swen Reichhold