Deutsches Institut für Ernährungsforschung

Branche: Forschung / Institut / Gesundheitswesen
ERP- und Finanzbuchhaltungssystem: MACH Finanzbuchhaltung
Ort: Nuthetal
www.dife.de

Highlights
  • Automatisierte Schnittstelle zu MACH
  • Optimierung des Prozesses der Anlageninventur
  • Berücksichtigung der gesonderten Raumbedingungen im Ernährungsinstitut
  • intensive Zusammenarbeit zwischen IT und ITEXIA GmbH


Unternehmen

Das Deutsche Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke (DIfE) ist eine Stiftung des öffentlichen Rechts und Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft. Das DIfE erforscht die Ursachen ernährungsbedingter Erkrankungen, um neue Strategien für Prävention, Therapie und Ernährungsempfehlungen zu entwickeln.

Ablauf

Vorab unterstützte die ITEXIA GmbH das Institut bei der Analyse und Optimierung der Inventurprozesse zur effizienten Verwaltung aller Wirtschaftsgüter. Durch eine intensive Zusammenarbeit mit der IT konnte der Prozess der Wirtschaftsgüterverwaltung zügig und vollständig umgesetzt werden. Ebenfalls wurde die Schnittstelle zum Finanzbuchhaltungssystem MACH schnell und einfach integriert. Diese gewährleistet einen optimalen Datenaustausch und -abgleich.


Bildquelle: Till Budde/DifE